Das ist der sechste Artikel der Serie zum Thema „Grundlagen des Internetmarketing – So verdienen Sie Geld im Internet.“ Heute widmen wir uns einem der wichtigsten Aspekte überhaupt, um im Internet etwas zu verkaufen – Dem Werbetexten.

Wenn Sie im Internet etwas verkaufen wollen, egal was, dann ist das erste, was ein potentieller Kunde sieht, Ihre Webseite. Stellen Sie sich vor, Sie suchen bei Google Informationen zu einem bestimmten Thema, wie z.B. „Rosenzucht für Anfänger“, um bei unserem Beispiel zu bleiben.

Sie kommen auf eine Seite, auf der groß und fett steht:“ Willkommen auf unserer Homepage„. Darunter stehen ein paar allgemeine Informationen über die Firma und der Hinweis, dass Sie hier ein Buch kaufen können, in dem es um das Züchten von Rosen geht.

Vielleicht gibt’s noch eine kurze Inhaltsangabe, was alles in dem Buch drinsteht. Und das war’s dann.

Würden Sie dieses Buch kaufen? Wahrscheinlich nicht. Warum sollten Sie auch? Der Verkäufer gibt Ihnen keinen Anreiz dazu. Er erzählt Ihnen nichts über die Vorteile und auch nichts darüber, was Sie davon haben.

Glauben Sie mir, solche Seiten gibt es zu tausenden im Internet. Und die Betreiber fragen sich, warum Sie nichts verkaufen. Wenn ich eine solche Seite sehe, bin ich ganz schnell wieder weg.

Sie gehen zurück zu Google und kommen auf eine andere Seite, auf der Ihnen groß entgegenspringt:“ Rosen züchten wie ein Profi – Erfahren Sie die Geheimnisse der besten Gärtner der Welt.

Diese Headline (Überschrift) erregt sofort Ihre Aufmerksamkeit und macht Ihnen gleich ein großes Versprechen. Sie werden neugierig und lesen weiter. Sie werden in den Text hineingezogen und sehen vor Ihrem geistigen Auge bereits Ihren eigenen Rosengarten mit den prächtigsten Rosen, die Sie je gesehen haben.

Im Laufe des Textes erzählt er Ihnen, was Anfänger alles falsch machen und verspricht, Ihnen zu zeigen, wie Sie diese Fehler vermeiden. Der Schreiber scheint genau Ihre Sorgen und Probleme zu kennen. Er versteht Sie.

Er erzählt Ihnen, dass Sie sich viel Zeit, Geld und Frust ersparen können. Wie Sie genau die Rosen züchten, von denen Sie schon immer geträumt haben.

Er führt Beweise an, dass seine Methoden funktionieren, lässt Meinungen von zufriedenen Kunden einfließen, und macht Ihnen am Schluss ein unwiderstehliches Angebot. All das geheime Wissen, das er in vielen Jahren gesammelt hat, können Sie hier und heute in Form eines ebooks zu einem sagenhaften Preis erwerben.


Er rechnet Ihnen vor, was Sie sich alles ersparen und Sie können gar nicht anders, als auf den Kaufen-Button zu klicken. Er hat Sie alleine durch die Macht des geschriebenen Wortes dazu gebracht, sein ebook zu kaufen.

Im Internet sind Ihre Texte Ihre Verkäufer

Anders als in einem Ladengeschäft, stehen Sie im Internet Ihren Kunden nicht persönlich gegenüber. Sie können Ihn nicht in einem Gespräch von den vielen Vorteilen Ihres Produktes überzeugen. Nicht durch Ihre Mimik und Ihre Gestik den Ablauf des Verkaufsgesprächs positiv beeinflussen.

All diese Aufgaben muss einzig und alleine Ihre Webseite erfüllen. Ihre Texte müssen den Besucher Ihrer Homepage überzeugen, dass er hier die Lösung für seine Probleme gefunden hat.

Deshalb ist die erste Regel erfolgreichen Werbetextens: Verkaufen Sie Ihrem potenziellen Kunden kein Produkt, sondern die Lösung für ein dringendes Problem!

Texte zu schreiben, die Ihre Besucher dazu verführen, Ihr Produkt zu kaufen, ist eine Kunst für sich. Nicht umsonst verdienen Spitzenwerbetexter vier – bis fünfstellige Beträge für einen einzigen Werbebrief.

Aber keine Angst, soviel müssen Sie für den Anfang nicht investieren. Wie alles andere im Internetmarketing können Sie auch das Schreiben effektiver Werbetexte lernen. ABER – es geht nicht über Nacht.

Sie müssen kein begnadeter Schriftsteller sein. Beim Werbetexten geht es vor allem um die richtigen Techniken. Und um sehr viel Übung.

Die Techniken können Sie lernen. Ich selber habe den Kompaktkurs Werbetexten beim Verlag für die Deutsche Wirtschaft absolviert. Das ist eine 15-monatige Ausbildung zum Werbetexter, die im deutschsprachigen Raum einzigartig ist.

Hier habe ich von Grund auf gelernt, wie man erfolgreiche Werbetexte schreibt.  Gehen Sie ruhig mal auf die Seite. Dort finden Sie jede Menge Tipps gratis.

Ich will Ihnen jetzt nicht sagen, dass Sie unbedingt diesen Kurs machen müssen, um erfolgreich im Internetmarketing zu werden. Vielleicht haben Sie gar nicht die Zeit und das Geld (kostet immerhin um die 1200.- Euro).

Aber Sie sollten auf jeden Fall zumindest die Grundlagen des Werbetextens beherrschen. Denn der Verkaufstext auf Ihrer Homepage kann über Erfolg oder Misserfolg Ihres Geschäftes entscheiden.

Worauf es beim Werbetexten ankommt, was Sie unbedingt beachten müssen und wie Sie unwiderstehliche Werbetexte schreiben, erfahren Sie in der Kategorie Werbetexten.


Übersicht Artikelserie „Grundlagen des Internetmarketing“:

1. So finden Sie Ideen für Ihr Geschäft

2. Lässt sich mit Ihrer Idee Geld verdienen?

3. Welches Geschäftsmodell ist für Sie geeignet?

4. Was Sie für den Anfang unbedingt brauchen

5. Traffic – Wie Sie möglichst viele Besucher auf Ihre Homepage leiten

6. Werbetexten – Die Kunst mit Worten zu verkaufen

7. Zusammenfassung – Grundlagen des Internetmarketing

Teile diese Seite mit deinen Freunden