Gratis – Wie Sie Werbetexte schreiben die verkaufen!

Werbetexten für das Internet - Gratis-SchulungWerbetexte schreiben ist eine der wichtigsten Voraussetzungen wenn Sie Geld im Internet verdienen wollen. Ich behaupte sogar, keine andere Fähigkeit im Internet-Marketing wird Ihnen im Endeffekt mehr Geld einbringen, als das Schreiben von verkaufsstarken Werbetexten.

Überlegen Sie mal… was nützt Ihnen das beste Produkt und Massen an Traffic, wenn Ihr Werbetext es nicht schafft, Ihr Produkt zu verkaufen? Nichts!

Ein Werbetext im Internet der nicht verkauft ist nutzlos. Ein Werbetext hingegen, der es schafft einen flüchtigen Besucher in einen begeisterten Kunden zu verwandeln, ist Gold wert!

Es ist eine Tatsache – Mit einem einzigen guten Werbetext können Sie mehr Geld verdienen als mit einem ganzen Jahr harter Arbeit!

Ihr Werbetext ist Ihr Verkäufer im Internet. Macht es da nicht Sinn dafür zu sorgen, dass er seinen Job so gut macht wie irgendwie möglich? Natürlich!

Aber, die meisten Werbetexte im Internet tun das eben nicht. Als selbstständiger Werbetexter sehe ich jeden Tag Werbetexte die es nicht schaffen, das beworbene Produkt zu verkaufen. Das ist sehr schade. Und das ist verschenktes Potential und verschenktes Geld!

Deshalb kann ich Ihnen nur raten – Lassen Sie Ihre Werbetexte entweder von einem professionellen Werbetexter schreiben, oder lernen Sie selber, wie Sie Werbetexte schreiben die verkaufen. Ich kann Ihnen versprechen, ein guter Werbetext wird definitiv einen großen Unterschied in Ihren Verkaufszahlen ausmachen.

Werbetexten für das Internet - Gratis-Schulung

Wenn Sie Ihre Werbetexte selber schreiben wollen, wird Ihnen meine kostenlose Schulung bei AFOMA sicher eine Hilfe sein. Denn darin erfahren Sie jede Menge über die wichtigsten Grundlagen des Werbetextens, sowie zahlreiche Tipps, Techniken, Tricks und Geheimnisse erfolgreicher Werbetexte.

Ich zeige Ihnen genau, worauf es bei einem guten Werbetext ankommt. Sie lernen, wie Sie selber Werbetexte schreiben mit denen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen wie warme Semmeln im Internet verkaufen.

Hier geht’s zu meiner kostenlosen Schulung – Werbetexten für das Internet >>>

In meiner Werbetexter-Schulung stecken viele Stunden Arbeit. Deshalb will ich sie auch nicht komplett öffentlich zugänglich machen und stelle sie nur registrierten Mitgliedern von AFOMA zur Verfügung.

Registrieren Sie sich hier kostenlos bei AFOMA >>>

Keine Sorge, Sie brauchen keinen einzigen Cent bezahlen. Die Mitgliedschaft bei AFOMA ist und bleibt kostenlos. Dafür bekommen Sie fast alle Schulungen von namhaften Internet-Marketern kostenlos. Neben meiner Schulung sind schon eine Menge anderer hochwertiger Kurse online.

So viele nützliche Informationen zum Thema Internet-Marketing und Geld verdienen im Internet bekommen Sie sonst sicher nirgends kostenlos. Sie haben nichts zu verlieren, werden aber enorm davon profitieren.Melden Sie sich deshalb jetzt gleich kostenlos bei AFOMA an.

AFOMA - Akademie für Online-Marketing

Ich hoffe ich kann auch mit meiner Gratis-Schulung zum Werbetexten ein bisschen dazu beitragen, dass SIE mehr Geld im Internet verdienen. Denn wie gesagt, wenn Sie es verstehen verkaufsstarke Werbetexte zu schreiben, werden Sie zwangsläufig mehr Ihrer Produkte und Dienstleistungen im Internet verkaufen.


Brauchen Sie Hilfe beim Schreiben von Werbetexten?

Hilfe beim WerbetextenWerbetexten, Texten, Schreiben von Artikeln und Blogposts – für viele angehende, aber auch erfahrene Internetmarketer sind diese täglichen Arbeiten sehr zeitaufwendig und mitunter sehr mühsam.

Doch ohne das geschriebene Wort kann niemand im Internetmarketing erfolgreich werden.

Texte sind die Lebensader jedes Internet-Geschäftes!

Von Blogposts, Fachartikeln und Pressemeldungen bis hin zu Werbetexten, Verkaufstexten und Email-Marketing – ohne gut geschriebene Texte können Sie im Internet kein Geld verdienen. Und Sie können sich auch keinen Status als Experte aufbauen, kein Vertrauen gewinnen und keinen Traffic generieren. Ohne Texte sind Sie praktisch nicht existent im Internet.

Doch Schreiben kann der schwerste Job der Welt sein. Nicht jeder ist ein begnadeter Schreiber. Und nicht jeder schreibt gerne oder gut. Für viele ist Schreiben eine echte Herausforderung und mitunter sogar eine Qual.

Kennen Sie diese Situation? Sie wollen, nein, müssen etwas schreiben – Einen Blogpost oder einen Verkaufstext oder irgendeinen anderen Text. Aber die richtigen Worte wollen einfach nicht auf’s Papier, bzw. in Ihre Tastatur fließen.

Sie mühen sich stundenlang ab, um etwas Brauchbares zu schreiben, aber das Ergebnis ist schlecht bis mittelmäßig. Und Sie sind frustriert weil Sie eine Menge Zeit verschwendet haben, die Sie anderweitig vielleicht gewinnbringender einsetzten hätten können.

Zeit, in der Sie Dinge erledigen könnten, die Ihnen leichter von der Hand gehen und Sie somit schneller in Ihrem Internet-Geschäft voranbringen.

Werbetexte & Verkaufstexte von Klaus Kubielka

Deshalb erkennen immer mehr Internet-Marketer die Vorteile von Outsourcing. Also wichtige, aber zeitraubende Aufgaben, wie eben Schreiben, an Andere auszulagern, die es besser und schneller als sie selber erledigen können.

Ok, worauf will ich hinaus?  (mehr …)

Kennen Sie Ihre Unique Selling Proposition (USP)?

Als USP (Unique Selling Proposition) bezeichnet man beim Werbetexten das einzigartige Verkaufsargument. Das Merkmal Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung, das Sie von Ihren Mitbewerbern deutlich unterscheidet.

Ohne diesen einen, entscheidenden Vorteil gegenüber Ihren Konkurrenten sind Sie nur einer von Vielen, die ein durchschnittliches Produkt verkaufen. Deshalb müssen Sie für Ihr Angebot eine starke USP entwickeln. Einen Nutzen, den Ihre Kunden nur bei Ihnen bekommen.

Speziell beim Werbetexten für das Internet wird die Macht einer herausragenden USP aber oft unterschätzt. Warum? Weil viele nicht wissen, was das eigentlich genau ist, und vor allem nicht, wie sie ein solches „Alleinstellungsmerkmal“ entwickeln.

In diesem Artikel zeige ich Ihnen eine 7-Schritte-Strategie, wie professionelle Werbetexter eine unwiderstehliche Unique Selling Proposition entwickeln. Wenn Sie diese einfache Formel kennen und anwenden sind Sie den meisten Ihrer Mitbewerber weit überlegen.

Doch zuerst sehen wir uns an, was eine hervorragende USP eigentlich ist.    (mehr …)

Zielgruppenanalyse wie gut kennen Sie Ihren Kunden

Um einen guten Werbetext schreiben zu können, müssen Sie Ihre Kunden genau kennen. Sie müssen wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, worauf diese Menschen reagieren und was sie tatsächlich wollen.

Denn nur so können Sie emotionsgeladene Werbetexte schreiben, denen Ihre potentiellen Kunden nicht widerstehen können.

Diese Informationen bekommen Sie durch eine ausführliche Zielgruppen-Analyse. Deshalb lauten die Fragen des heutigen Artikels:

„Wie gut kennen Sie Ihren Kunden? Wer ist Ihre Zielgruppe? Wissen Sie wirklich ganz genau, AN WEN Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung tatsächlich verkaufen wollen?

Oder erfinden Sie sich eher einen idealen Wunschkunden, den es in der Realität womöglich gar nicht gibt?“

Den genau diesen Fehler machen viele – sie kennen ihre Kunden nicht gut genug und bauen Ihren Werbetext deshalb auf vagen Vermutungen auf. Das sie mit einem solchen Werbetext an Ihrer Zielgruppe vorbeireden ist nicht verwunderlich.

Je besser Sie Ihren Kunden kennen, desto leichter können Sie ihm etwas verkaufen!

Aber wie finden Sie jetzt heraus, WER wirklich Ihre Zielgruppe ist? Woher wollen Sie wissen, was die Menschen wirklich bewegt? Welche Ängste, Sorgen, Wünsche und Probleme sie haben, die SIE mit Ihrem Werbetext gezielt ansprechen können?

Ich will Ihnen einige einfache Techniken zur Zielgruppen-Analyse vorstellen, mit denen Sie herausfinden, wer Ihr potentieller Kunde wirklich ist.   (mehr …)

Emotionen – Die stärkste Waffe beim Werbetexten

Werbetexten ist die Kunst, mit Worten zu überzeugen und den Besucher Ihrer Webseite dazu zu bringen, die von Ihnen gewünschte Handlung vorzunehmen.

Dazu bedienen sich erfahrene Werbetexter vieler Hilfsmittel und erfolgserprobter Techniken. Eine davon ist die Macht der Emotionen. Oder anders ausgedrückt: „Wie Sie Ihre Leser auf tiefer emotionaler Ebene berühren, damit diese Ihr Angebot mit Freude annehmen“.

Eine der wichtigsten Regeln beim Schreiben von Werbetexten lautet:

Verkaufen Sie kein Produkt oder keine Dienstleistung, sondern einen unwiderstehlichen Vorteil!

„Was? Wie jetzt? Wenn ich nichts verkaufe verdienen ich auch nichts“.

Das stimmt. Lassen Sie mich erklären was ich damit meine:

Niemand kauft ein Produkt, sondern einen Vorteil! Sie kaufen einen Staubsauger nicht, weil er so schön ist und so gut zu Ihrer Einrichtung passt, oder? Sie kaufen ihn, damit Sie Ihre Teppiche sauber kriegen.

Warum wollen Sie das? Erstens um sich selber wohlzufühlen in Ihrer sauberen Wohnung. Und zweitens um sich nicht vor Ihren Freunden und Bekannten zu blamieren, wenn Ihre Wohnung dreckig ist.

Letztendlich geht es um Emotionen. Wenn Ihre beste Freundin Ihnen sagt. „Wow! Wie deine Teppiche sauber sind. Wie machst du das bloß? Sind die neu?“ fühlen Sie sich doch gut dabei.

Wenn Sie ein solches Kompliment hören spricht das Ihren Stolz an. Jeder von uns möchte gelobt werden. Wir fühlen uns gut wenn andere etwas Gutes über uns sagen.

Wenn jedoch hinter Ihrem Rücken gelästert wird: „Bäh, bei der is es so dreckig. Da geh ich nicht mehr hin“, dann schämen Sie sich und fühlen sich schlecht.

Sie kaufen also keinen Staubsauger, sondern die Bewunderung anderer (Stolz) und um negative Emotionen wie Scham zu vermeiden.

Was ist mit einem Ebook? Welche Vorteile hat ein Kunde, wenn er Ihr Ebook kauft?  (mehr …)