AFOMA – Was ist das und was haben Sie davon?

AFOMA- Akademie für Online MarketingAFOMA – die Akademie für Online Marketing von Mario Schneider öffnet in den nächsten Tagen offiziell seine Pforten. Was AFOMA genau ist, wofür es gut ist und was Sie davon haben, erfahren Sie in dem folgenden Artikel.

Zuerst möchte ich Ihnen sagen was AFOMA nicht ist: AFOMA ist kein Infoprodukt und auch keine kostenpflichtige Mitgliederseite. Wenn Sie sich bei AFOMA anmelden, können Sie Ihre Geldbörse stecken lassen. Denn diese Plattform ist und bleibt auch in Zukunft größtenteils kostenlos.

Was genau ist AFOMA?

AFOMA ist eine kostenlose Plattform von Internet-Marketern für Internet-Marketer.

Ich glaube so lässt es sich in einem Satz am besten beschreiben. Bei AFOMA stellen viele bekannte Internet-Marketer kostenlose Schulungen zu allen Themen rund um Internet-Marketing und Geld verdienen im Internet zur Verfügung.

Wenn ich mir die vielen Vorteile, Funktionen und Möglichkeiten von und mit AFOMA ansehe, würde ich fast sagen es ist „die eierlegende Wollmilchsau des Internet-Marketing“ 🙂

Nein, natürlich nicht, denn dieses Fabelwesen existiert nicht wirklich. Aber AFOMA kommt dieser Schöpfung schon recht nahe.

Bis jetzt haben sich etwa 50 Autoren bereit erklärt, bei AFOMA kostenlose Schulungen bereitzustellen. Auch ich stelle eine kostenlose Schulung zum Thema Werbetexten zur Verfügung.

Für Sie als Mitglied von AFOMA bedeutet das, dass Sie auf einer einzigen Plattform hochwertige Kurse zu ziemlich allen Themen im Internet-Marketing gratis bekommen.

Hier nur ein kurzer Themen-Auszug der kostenlosen Schulungen:

  • Nische finden
  • Bloggen
  • Grafikdesign
  • WordPress
  • Landingpages
  • Joomla
  • Werbetexten
  • Social Media Marketing
  • Traffic
  • Video-Erstellung
  • Video-Marketing
  • Suchmaschinen-Optimierung (SEO)
  • Und vieles mehr

Alleine anhand dieses kurzen Auszugs können Sie schon sehen, dass es bei AFOMA wirklich Schulungen zu jedem erdenklichen Thema rund um Internetmarketing geben wird. Einige Schulungen werden zwar auch kostenpflichtig sein, aber der weitaus größte Teil ist kostenlos.

Melden Sie sich hier kostenlos bei AFOMA an >>

AFOMA ist wirklich kostenlos. Auch wenn es bei dieser Menge an hochwertigen Informationen kaum zu glauben ist. Keine versteckten Kosten. Keine Abo-Falle oder sonstige Abzocke. AFOMA bietet echten Mehrwert KOSTENLOS!

Wo ist der Haken?

Der einzige „Haken“ ist der, dass Sie sich bei AFOMA registrieren müssen. Aber das ist wie gesagt gratis und absolut risikolos. Und während der Beta-Phase werden nur 50 neue User pro Tag reingelassen. Es kann also möglich sein, dass Sie ein paar Tage warten müssen. Wie Sie diesen Vorgang selber beschleunigen können, erfahren Sie gleich nach Ihrer Anmeldung.

Nach erfolgreicher Registrierung haben Sie Zugang zu allen bisher veröffentlichten Schulungen. Sie können außerdem ein eigenes Profil erstellen, in dem Sie sich und Ihre Projekte vorstellen. Sie können Links zu Ihren Webseiten einstellen, sich mit anderen Usern vernetzen, jede Menge Community-Funktionen nutzen, sich im Forum mit anderen austauschen und vieles, vieles mehr.

Schauen Sie sich einfach mal in Ruhe bei AFOMA um. Sie werden staunen, wenn Sie sehen was AFOMA jetzt schon alles zu bieten hat. Und das alles völlig kostenlos.

Hier geht’s zu AFOMA >>

Also ich muß sagen, AFOMA begeistert mich immer mehr.

Sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Internet-Marketer bietet diese kostenlose Plattform enorm viel. Sie als User ersparen sich damit sicher unzählige Stunden an Sucherei, weil Sie bei AFOMA zu so ziemlich jedem Thema kostenlose, hilfreiche Informationen bekommen.

Obwohl AFOMA noch in der Beta-Phase ist, haben sich schon weit über 1000 User registriert. Und auch SIE können von Anfang an dabei sein und bereits jetzt die bisher veröffentlichten Schulungen kostenlos nutzen.

Wenn Sie sich in Zukunft eine Menge Zeit, und sicher auch Geld, ersparen wollen, kann ich Ihnen nur raten, sich so früh wie möglich bei AFOMA anzumelden. Sie haben absolut nichts zu verlieren, werden aber mit Sicherheit von dem enormen Erfahrungsschatz profitieren.

AFOMA - Akademie für Online-Marketing


 

Testbericht – Das Web 2.0 Traffic System

Das Web2.0 Traffic SystemKann das Web 2.0 Traffic System von Mario Schneider wirklich halten was es verspricht? Kann man es damit wirklich schaffen innerhalb von ein paar Monaten ein eigenes Internet-Geschäft aufzubauen und Geld im Internet zu verdienen?

All diese Fragen versuche ich in folgendem Testbericht für das Web 2.0 Traffic System von Mario Schneider zu beantworten.

Wer ist Mario Schneider? Können Sie von diesem 20-jährigen Burschen tatsächlich lernen Geld im Internet zu verdienen?

Mario Schneider ist der Jüngste aber bereits einer der erfolgreichsten Internetmarketer Deutschlands. Mit gerade mal 20 Jahren hat er das geschafft, wovon Millionen Menschen träumen – ein eigenes Internet-Business aufzubauen mit dem er mittlerweile mehrere tausend Euro pro Monat verdient.

Angefangen hat alles mit einem Ebook zum Thema „Babyschlaf“, das er eigenständig im Internet vermarktet hat. Was eher als Hobby begonnen hat, entwickelte sich recht schnell zu einem ertragreichen Geschäft.

So hat es nicht lange gedauert, bis er monatlich mehr als tausend Euro im Internet verdient hat. Auf diesem Erfolg hat er sich aber nicht ausgeruht, sondern konsequent weitergelernt und gearbeitet.

Sein Hauptaugenmerk lag dabei auf der Gewinnung von kostenlosem Traffic durch die sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und YouTube in Verbindung mit dem eigenen WordPress-Blog.

Er hat ein System entwickelt, das diese 4 Komponenten geschickt miteinander vereint. Durch diese Vernetzung ist es ihm gelungen täglich tausende Besucher auf seine Webseiten zu bekommen, was sich natürlich spürbar auf seine Umsätze ausgewirkt hat.

Weil er gemerkt hat, das viele andere ebenfalls verzweifelt darum bemüht sind, kostenlosen, qualifizierten Traffic auf die eigenen Webseiten zu leiten, hat er aus seinem System einen Kurs entwickelt. Die Idee für das Web 2.0 Traffic System war geboren.

Was ist das Web 2.0 Traffic System?   (mehr …)

Was ist wirklich dran am Web 2.0 Traffic System?

Wie viele von Ihnen sicher schon mitbekommen haben, ist gerade ein Re-Launch des Web2.0 Traffic System von Mario Schneider im Gange. Deshalb habe auch ich mir die Frage gestellt … Was ist wirklich dran am Web 2.0 Traffic System?

Ist das wirklich so ein außergewöhnlicher Kurs, mit dem man lernt, zielgerichtete Besucher aus den Sozialen Netzwerken wie Facebook, YouTube und Twitter zu bekommen?

Ich wollte dieser Frage auf den Grund gehen. Mario Schneider hat mir deshalb freundlicherweise einen Zugang zu seinem Mitgliederbereich gewährt und mir sämtliche bisher erschienenen Wochenlektionen freigeschaltet. Vielen Dank an Mario an dieser Stelle.

Ich habe mich in den letzten Tagen intensiv mit dem Web 2.0 Traffic System auseinandergesetzt. Obwohl ich bei weitem noch nicht alle Lektionen durchgearbeitet habe, kann ich jetzt schon behaupten, dass dieser junge Bursche meinen ehrlichen Respekt verdient.

Mario Schneider bietet in seinem Web2.0 Traffic System wesentlich mehr als ich erwartet habe! Und das in einer absolut sympathischen, ehrlichen, kompetenten und leicht verständlichen Art und Weise. Bravo Mario! Da können sich selbst „erfahrene“ Internetmarketer noch ein Stück von dir abschauen.

Einen ausführlichen Testbericht und meine ehrliche Meinung zum Web2.0 Traffic System von Mario Schneider können Sie im nächsten Artikel lesen.

Heute geht es darum,    (mehr …)