Mike Filsaime im VIP-Affiliate-Club von Ralf Schmitz!?


Wenn Sie in den Listen der großen deutschen Internetmarketer eingetragen sind, haben Sie es bestimmt schon mitbekommen – Heute, dem 03.02.2011 um 18 Uhr startet der VIP-Affiliate-Club von Ralf Schmitz.

Und als ganz besondere Überraschung ist vor ein paar Tagen bekannt geworden, dass unter den zahlreichen Mitwirkenden in diesem Super-Affiliate-Trainings-Programm auch der amerikanische Internetmarketing-Multimillionär Mike Filsaime ist.

Ich weiß nicht wie Ralf Schmitz es geschafft hat einen Internetmarketing-Superstar wie Mike Filsaime zu einer Zusammenarbeit zu bewegen oder wie viel er dafür bezahlen musste – ich weiß nur, in irgendeiner Form ist Mike Filsaime im VIP-Affiliate-Club involviert.

Ich glaube diese Tatsache alleine spricht schon für die Qualität des VIP-Affiliate-Club!

Was ist so besonders an dieser 52-wöchigen Ausbildung zum Super-Affiliate?

Um eines vorwegzunehmen – Ich bin weder Mitglied noch Betatester im VIP-Affiliate-Club. Das heißt, ich kann Ihnen keine direkte Empfehlung aussprechen und ich kann Ihnen auch keinen Testbericht anbieten.

Warum ich trotzdem über den VIP-Affiliate-Club schreibe hat einen einfachen Grund – Ich kenne bisher die meisten Produkte von Ralf Schmitz und bin überzeugt davon, dass sein VIP-Affiliate-Club neue Maßstäbe im Affiliate-Marketing im deutschsprachigen Raum setzt.

=> hier zum VIP-Affiliate-Club anmelden

Warum? Ich habe in den letzten Wochen mit verfolgt was die Betatester darüber sagen und schreiben. Wenn Sie es vielleicht nicht wissen, Ralf Schmitz hat vor einigen Monaten Betatester für den VIP-Affiliate-Club gesucht.  (mehr …)

Worauf Sie bei der Wahl eines Partner-Programmes achten sollten

Sie wollen Geld mit Affiliatemarketing verdienen? Gut, denn Affiliatemarketing ist eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten um Geld im Internet zu verdienen.

Mittlerweile gibt es eine so riesige Auswahl an Affiliate-Programmen und Produkten, dass die Wahl des richtigen Partnerprogrammes sehr schwer fallen kann.

In diesem Artikel will ich Ihnen meine persönliche 17-Punkte-Checkliste verraten, die ich immer zu Rate ziehe, bevor ich mir die Arbeit mache ein Affiliate-Produkt zu bewerben.

Beherzigen Sie diese Ratschläge, denn Sie können darüber entscheiden, ob Sie im Affiliatemarketing erfolgreich Geld verdienen oder nicht.

Der erste und wichtigste Schritt ist die Wahl einer für Sie geeigneten Nische. Es macht natürlich Sinn, sich eine Nische zu suchen, in der Sie sich erstens etwas auskennen, und in der zweitens die Menschen auch Geld ausgeben.

Wie Sie eine geeignete Nische für Ihr Affiliatemarketing-Geschäft finden, können Sie in diesem Artikel nachlesen.

=> In welchen Märkten lässt sich Geld verdienen?

Ok. Sie haben also eine Nische gefunden. Wie geht’s jetzt weiter? Sie brauchen ein oder mehrere Produkte, für die Sie Werbung machen wollen um damit Geld zu verdienen.

Achten Sie bei der Wahl des richtigen Partnerprogrammes auf folgende 17 Punkte bevor Sie viel Zeit und Geld verschwenden…   (mehr …)

Neuer Ebook-Test: Der Affiliate-König 2.0 von Ralf Schmitz

Ebook Test: Der Affiliate KönigKürzlich hat Ralf Schmitz die 2. Auflage seines Ebooks „Der Affiliate-König“ herausgebracht. Für mich natürlich Anlass, das Ebook einem ausführlichen Test zu unterziehen.

Affiliate-Marketing ist unbestritten eine der einfachsten aber auch lukrativsten Formen des Internetmarketing.

Wenn man weiß, wie es wirklich funktioniert.

Denn auch Affiliatemarketing ist kein Konzept, mit dem man über Nacht reich wird. Im Gegenteil – ohne Fleiß gibt es auch hier keinen Preis.

Doch ich bin überzeugt, mit der richtigen Praxisanleitung und der nötigen Ausdauer, kann es fast jeder schaffen, im Internet Geld mit Affiliate-Marketing zu verdienen.

Denn Affiliatemarketing hat sehr viele Vorteile. Sie brauchen …

* Keine eigenen Produkte entwickeln

* Keine Zahlungen entgegen nehmen

* Kein Kundensupport

* Keine aufwendige Verkaufsseite

* Keinen perfekten Verkaufstext

* Kein Startkapital

Und Affiliate-Marketing eignet sich hervorragend zum Start ins Internetmarketing. Denn Sie können schon Geld verdienen, während Sie noch all die Feinheiten lernen.

Learning by Doing!

Aber, woher sollen Sie wissen, was Sie tun müssen, um als Affiliate Geld zu verdienen?

Indem Sie es von jemandem lernen, der schon seit Jahren sehr viel Geld mit Affiliatemarketing verdient!

=> Ebook Test: Der Affiliate König von Ralf Schmitz

Ralf Schmitz ist einer der erfolgreichsten Affiliates im deutschsprachigen Raum. Er hat sich dadurch seinen Traum erfüllen können und ist nach Mallorca ausgewandert.

Jetzt bietet er seinen Bestseller „Der Affiliate König“ in der zweiten, überarbeiteten Auflage an.

Ich habe das Ebook gelesen und die dazugehörigen Videos angesehen. Und ich muß sagen, der Affiliate-König hat meine Erwartungen  übertroffen.

Wenn Sie wissen wollen, warum das Ebook von mir eine 4,5-Sterne-Bewertung bekommen hat, und vor allem, was SIE darin lernen können, lesen Sie meinen ausführlichen Testbericht:

=> Ebook Test: Der Affiliate König von Ralf Schmitz

Wenn Sie mit Affiliatemarketing Geld verdienen wollen (und das können Sie, da bin ich mir sicher) werden Sie im gesamten deutschsprachigen Raum keine bessere Schritt-für-Schritt-Praxisanleitung finden.

Das Geld verdienen mit Affiliate-Marketing MÖGLICH ist, kann ich aus eigener Erfahrung 100%ig bestätigen.

Aber hätte ich dieses Ebook schon früher gelesen, wäre ich mit Sicherheit schon ein ganz schönes Stück weiter, denn ich hätte mir eine Menge Zeit und Fehler erspart.

=> Ebook Test: Der Affiliate König von Ralf Schmitz

7 erfolgserprobte Affiliate Marketing Tipps

In diesem Artikel will ich Ihnen 7 zeitlose, erfolgserprobte Affiliate Marketing Tipps vorstellen. Obwohl Internet Marketing ständig im Wandel ist, gibt es doch einige „goldene Regeln des Affiliate Marketing“, die Sie unbedingt beachten sollten.

Was Affiliate Marketing ist und wie es funktioniert, können Sie hier in dem Artikel: „Affiliate Marketing – Der einfachste Weg um online Geld zu verdienen?“ nachlesen.

1. Kennen Sie das Problem Ihrer Zielgruppe, Ihrer Kunden

Menschen suchen im Internet nach Lösungen Ihrer Probleme. Das können alltägliche, aber auch ganz spezielle Probleme sein. Je brennender ein Problem ist, desto mehr sind die Menschen bereit, Geld für eine Lösung auszugeben.

Ihre Aufgabe als Affiliate Marketer ist es, gezielt nach diesen Problemen zu suchen. Studieren Sie Ihre Nische. Lesen Sie in Foren, in denen sich Ihre Zielgruppe aufhält. Schauen Sie bei yahoo clever, bei gutefrage.net und ähnlichen Seiten nach. Finden Sie Gemeinsamkeiten und Fragen, die immer wieder gestellt werden.

Recherchieren Sie die Keywords, die bei Google eingegeben werden. Suchen Sie nach Problem-Keywords.

Und dann bieten Sie diesen Leuten die Lösung Ihres Problems in Form eines Produktes oder einer Dienstleistung an, dass Sie im Rahmen eines Partnerprogramms bewerben. Dies ist eine der einfachsten und effektivsten Methoden, um herauszufinden, wofür Leute in Ihrer Nische Geld ausgeben würden.

Beachten Sie dabei gleich von Anfang an Regel 2:   (mehr …)

Es gibt 2 Typen von Affiliatemarketern – Welcher sind Sie?

Es gibt zwei Arten von Affiliatemarketern – diejenigen die wenig bis gar kein Geld im Internet verdienen, und diejenigen, die jeden Monate hunderte oder sogar tausende Euros mit Affiliate-Marketing verdienen.

In diesem Artikel will ich auf die Unterschiede eingehen und Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie zu denen gehören können, die tatsächlich Geld mit Affiliatemarketing verdienen.

Der erste Typ:

Er ist am häufigsten anzutreffen. Das ist der, der sich bei allen möglichen Partnerprogrammen anmeldet, seine Links ein bisschen im Internet streut oder seine Webseite mit Bannern zuklebt.

Er denkt sich, je mehr Partnerprogramme er bewirbt, desto eher wird er mit dem einen oder anderen Geld verdienen. Er hofft, hin und wieder mal einen Verkauf zu machen. Oft hat er das Produkt, das er bewirbt, noch nicht mal selbst getestet.

Leute, die eben mal zufällig auf seinen Affiliate-Link klicken, landen sofort auf der Verkaufsseite des Affiliate-Partners. Er macht sich keinerlei Mühe, den Leuten etwas mehr Informationen über das beworbene Produkt zu geben um ihnen so vielleicht die Kaufentscheidung etwas zu erleichtern.

Wenn er eine Email verschickt, schreibt er einfach:“ Hey, schau Dir mal dieses tolle Produkt an“. Ohne weitere Infos, wieso er das Produkt so toll findet.

Es mag ja sein, dass dieser Affiliatemarketer hin und wieder eine Provision verdient. Aber er lässt viele Chancen und Möglichkeiten seine Verkäufe zu erhöhen, ungenutzt. Er schöpft bei weitem nicht das volle Potential aus, das mit Affiliatemarketing eigentlich möglich ist.

Der zweite Typ:   (mehr …)