So schreiben Sie bessere Homepage-Texte als 90% Ihrer Konkurrenten

Leitfaden HomepagetexteDurch meine Arbeit als Werbetexter habe ich immer wieder mit Selbstständigen und Unternehmern zu tun, die zwar eine Homepage haben, die bringt ihnen aber kaum Kunden und noch weniger Umsatz!

Warum diese Webseiten keine Kunden bringen und was Sie heute noch tun können, um aus Ihrer lahmen Webseite eine Umsatzmaschine zu machen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Sehen wir uns zuerst das Problem an:

Zigtausende Webseiten von Unternehmern, Selbstständigen, Freiberuflern, Vereinen, Internet-Marketern und sonstigen Webmastern dümpeln belanglos in den unendlichen Weiten des Internet vor sich hin.

Kaum jemand verirrt sich dorthin. Und falls doch mal zufällig ein Besucher drüber stolpert, ergreift er oftmals gleich wieder die Flucht! Weil viele „typische“ Firmenwebseiten Besucher eher abschrecken als anziehen.

Diese bedauernswerten Webseiten haben in vielen Fällen eine Menge Geld gekostet. Erstellt von hochbegabten Webdesignern (oder von ehrgeizigen Verwandten), glänzen sie mit kreativem Design und Hochglanzfotos freundlich lächelnder Mitarbeiter.

Schön anzusehen, ja. Aber komplett nutzlos!

Warum? Weil Ihre hübsche Designer-Homepage Ihre KUNDEN nicht interessiert!

Ihren Kunden interessiert nur, was ER davon hat:

  • Worum geht es hier?
  • Bin ich hier richtig? Finde ich hier wonach ich suche?
  • Was habe ich davon, was ist drin für mich?
  • Warum sollte ich ausgerechnet dieses Angebot annehmen und nicht eines der unzähligen anderen?
  • Was muß ich tun, damit mein Problem möglichst schnell gelöst wird?

Können Ihre Homepage-Texte diese Fragen nicht innerhalb von Sekunden beantworten, ist der Besucher schneller wieder weg als er gekommen ist. Da kann Ihr Design noch so ausgefeilt sein.

Was schließen wir daraus?

Nicht das Design Ihrer Homepage entscheidet darüber, ob ein Besucher zum Kunden wird, sondern die Texte, mit denen Sie Ihre Angebote präsentieren!

Und genau hier versagen 90% aller Firmen-Webseiten. Weil die Texte langweilig und uninteressant sind. Weil sie komplett am Kunden vorbeireden. Weil sie alle nach dem gleichen 0815-Standard-Schema getextet sind…

„Wir können, wir haben, wir machen, wir wollen, wir bieten, wir…“

Gekrönt von einer abgedroschenen Überschrift wie…

„Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!“

Ganz ehrlich, wenn ich sowas lese kommt mir das blanke Grauen!

Mit solchen Homepage-Texten wird unglaublich viel Potential und Umsatz verschenkt. Warum? Weil es Ihren Kunden nicht interessiert was Sie können, was Sie haben, was Sie machen und was Sie bieten. Und es juckt ihn auch nicht, dass er bei Ihnen so freundlich begrüßt wird.

Das einzige was IHREN Kunden interessiert, ist sein eigener Vorteil! Und wenn er den nicht sofort auf Ihrer Webseite erkennt, ist er wieder weg. Ihr nächster Konkurrent lauert nur einen Klick weit entfernt.

Sie glauben mir nicht? Suchen Sie bei Google nach einer beliebigen Firma, nach einem beliebigen Produkt oder nach einer beliebigen Dienstleistung. Ich wette, 9 von 10 Webseiten schaffen es nicht, SIE  von deren Angeboten zu überzeugen.

Und jetzt seien Sie ganz ehrlich zu sich selbst – Klingen die Texte auf Ihrer Homepage ähnlich?

Versetzen Sie sich in die Lage eines potentiellen Kunden: Er hat ein Problem und sucht nach einer Lösung. Zufällig können SIE dieses Problem lösen. Der Besucher betritt also Ihre Webseite und innerhalb weniger Sekunden entscheidet er, ob er sich mit Ihrer Seite näher beschäftigt oder nicht.

Die Frage ist: Sieht er auf Ihrer Webseite sofort einen Nutzen und einen Vorteil für sich? Erkennt er sofort dass er hier richtig ist und dass sein Problem hier gelöst werden kann?

Falls ja, dann gehören Sie zu den 10%, die mit ihrer Homepage laufend neue Aufträge und neue Kunden gewinnen.

Falls nicht, erkennen Sie jetzt sicher, wo das Problem liegt… Ihre Texte schaffen es nicht, einen Besucher von Ihrem Angebot zu überzeugen.

Was also ist der Sinn einer Firmen-Homepage, wenn Sie keine Aufträge, keine Kunden und keinen Umsatz bringt?

Ganz ehrlich, sie ist nutzlos. Zeit- Geld- und Platzverschwendung!

Wenn Sie das Gefühl haben, auch Ihre Homepage erfüllt ihren Zweck nicht, dann sollten Sie jetzt sofort etwas ändern, bevor Sie noch mehr Geld verschenken.

Um Ihnen zu helfen, mit Ihrer Webseite in Zukunft mehr Kunden zu gewinnen und mehr Geld zu verdienen, habe ich zusammen mit meinem Freund und Geschäftspartner Dejan Novakovic einen Leitfaden zum Schreiben wirkungsvoller Homepage-Texte entwickelt.

 

 

Red arrow

Ebook Homepage-Texte schreiben

Darin zeige ich Ihnen ganz genau, Schritt-für-Schritt, wie ich selber Homepage- und Werbetexte plane, schreibe und optimiere. Sie erhalten einen Einblick in meine Denkweise und können mir quasi über die Schultern schauen, wie ich vor Ihren Augen einen Text schreibe, der seinen Zweck erfüllt – Kunden und Umsatz bringen.

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung sind Sie in der Lage, alle Ihre Homepage-Texte in Zukunft selber zu schreiben!

Und zwar bessere Texte als 90% Ihrer Konkurrenten. Denn während die weiterhin mit Ihren müden Homepage-Texten ihre potentiellen Kunden verscheuchen, wissen Sie ganz genau worauf es ankommt, um mit wirkungsvollen Texten Ihre Besucher von Ihren Angeboten zu überzeugen.

So schreiben Sie überzeugende Homepage-Texte

Eines kann ich Ihnen nach 5 Jahren Erfahrung als Werbetexter versichern – Nichts wird Ihre Umsätze im Internet dramatischer beeinflussen als die Texte Ihrer Homepage!

Überlegen Sie…

  • Sie können noch so viel Traffic auf Ihrer Webseite haben, wenn niemand Ihr Angebot annimmt, bringen Ihnen auch tausend Besucher pro Tag nichts!
  • Sie können noch so viel Geld in Ihr Marketing investieren, wenn Ihre Texte nicht überzeugen, ist es rausgeworfenes Geld!
  • Und Ihre Produkte und Dienstleistungen können noch so gut sein, wenn Ihre Texte es nicht schaffen, Ihre Angebote zu verkaufen, verzichten Sie auf eine Menge Umsatz!

Das ist einleuchtend oder? Sie haben nur eine Chance, einen flüchtigen Besucher zum Kunden zu machen. Schaffen Ihre Texte es nicht, ihn zu überzeugen, ist er wieder weg und kommt wahrscheinlich nie wieder. Und Sie haben womöglich einen weiteren langjährigen Kunden verloren.

In unserem Ebook lernen Sie, wie Sie selber schnell und einfach überzeugende Homepage- und Werbetexte schreiben können. Ohne dass Sie monatelang studieren müssen.

Denn mit Hilfe unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, den Checklisten und den Beispieltexten können Sie sofort Ihre bestehenden Homepagetexte überarbeiten oder gleich komplett neue Texte schreiben.

Holen Sie sich deshalb jetzt gleich unseren Leitfaden Homepage-Texte zum günstigen Einführungspreis. Diese einmalige Investition kann Ihnen über Jahre hinweg immer wieder Geld einbringen.

Und das ist es doch, was Ihre Homepage tun soll – laufend neue Anfragen, Aufträge, Kunden und Umsatz bringen!

 

So schreiben Sie überzeugende Homepage-Texte

 

Suchbegriffe:
  • ClickBank Deutschland

Hier weiterlesen ...

27 Tipps zum perfekten Werbetext – Teil 1 Wie können Sie jetzt selber Werbetexte schreiben, die Besucher Ihrer Homepage zu begeisterten Käufern machen? In diesem Artikel will ich Ihnen 27  der...
Kennen Sie das Geheimnis erfolgreicher Verkaufstex... Geheimnisse – wir alle stolpern fast täglich darüber. Überall warten Geheimnisse darauf, von uns entdeckt zu werden. Das Geheimnis des Erfolges ; das ...
Was erwarten Sie von einem HypnoticMind-Betatester... Die Suche nach Beta-Testern für HypnoticMind hat ziemlich hohe Wellen geschlagen. Laut Tobias Knoof gab es über 350 „Bewerbungen“ für einen der begehr...
3 geniale Tricks die Ihnen mehr Kunden und mehr Ge... Das Hauptanliegen jedes Internet-Unternehmers ist – mehr verkaufen und mehr Geld im Internet verdienen. Da geben Sie mir sicher Recht. Die Frage ist: ...

17 Kommentare to So schreiben Sie bessere Homepage-Texte als 90% Ihrer Konkurrenten

  1. Man lernt nie aus. Einige der hier beschriebenen Fehler sind mir ebenfalls unterlaufen. Ich werde meine Webseite anhand der fünf Fragen im Abschnitt „Ihren Kunden interessiert nur, was ER davon hat:“ überprüfen! Macht für mich echt Sinn. Meist reichen mir selbst die ersten drei Sätze einer Website aus, um zu entscheiden, ob ich weiterlese oder eben nicht…

    Danke für die Tipps. Gruß, Günter

  2. @ Günter

    Hallo Günter,

    danke für Deinen Kommentar. Ja, anhand der fünf Fragen kann man schon einiges an seinen Texten optimieren.

    Wenn man mit seiner Seite geschäftliche Ziele verfolgt, muß immer der Kunde im Mittelpunkt stehen. Es interessiert ihn einfach nicht, wie toll die Firma ist, sondern nur was er davon hat.

    Und stimmt, die ersten Sätze entscheiden darüber, ob jemand weiterliest oder nicht. Deshalb ist es so enorm wichtig, dass der Besucher einer Webseite schon in der Headline und im Einstieg erkennt, dass er hier richtig ist.

    Viele Grüße
    Klaus

  3. Hallo Klaus,

    ein sehr schöner Bericht, mit dem ich mich voll und ganz identifizieren kann. Als Texter ist mir bewusst, dass eben diese Fehler, die du hier auszeigst, sehr häufig vorkommen. Ich habe schon viele Websites überarbeitet, und tatsächlich sind sehr viele nach dieser „Masche“ aufgezogen. Ich denke, dass liegt an der reinen Unwissenheit, vergleichbar mit einem Ladenlokal, wo der Kunde mit „Guten Tag“ o.ä. begrüßt wird…

    Kurz gesagt: Schön, dass du es auf den Punkt gebracht hast !

    Liebe Grüße

    Frank

  4. @ Frank

    Hallo Frank,

    danke für Deinen Kommentar und für Deine Bestätigung.

    Ja, diese Fehler bei Homepage-Texten kommen tatsächlich sehr häufig vor. Sicher zum größten Teil aus Unwissenheit, da gebe ich Dir recht.

    Leider geht durch solche belanglosen Texte meist auch eine Menge Umsatz flöten. Dabei kann man mit ein paar einfachen Optimierungen viel mehr aus seinen Homepage-Texten machen.

    Viele Grüße
    Klaus

  5. Es ist eine Tatsache die viele webmaster noch in ihren Köpfen eingebrannt haben, „Hauptsache die Webseite sieht cool aus“. Da habe sie mitunter tausende von Euros ausgegeben, aber nur wenige Besucher und kaum Qualifizierte Besucher. Daher, Mehrwert ist der Schlüssel zum Erfolg.

    Beste grüße
    Maik Strunk

  6. Klasse Beitrag. Ich bin immer sehr streng mit mir was meine Homepage Texte betrifft, aber damit geht das mit Sicherheit gleich viel leichter. Besten Dank!

  7. @ Elisabeth

    Hallo Elisabeth,

    danke für Ihren Kommentar. Bei Homepage-Texten sollte man auch streng mit sich sein und sich nicht mit mittelmäßigen Texten begnügen. Denn schliesslich geht es ja darum, seine Besucher zu überzeugen.

    Wenn man ein paar einfache Regeln und Tipps beachtet, kann man defintiv bessere Homepage-Texte schreiben. Ich hoffe, meine Tipps helfen Ihnen dabei.

    Viele Grüße
    Klaus

  8. Genau so ein Buch zum Thema hab ich gesucht. Meistens wird ja nur viel über jopurnalistisches Schreiben geschrieben bzw. die Bücher gehen nur auf dieses Thema ein. Werde mir den Titel auf jeden Fall mal näher ansehen, da hier ganz klar einer meiner Schwachpunkte ist.

  9. @ Thorsten

    Hallo Thorsten,

    stimmt, Bücher über journalistisches Schreiben gibt es viele. Auch zum Thema Werbetexten. Mein Buch beschäftigt sich gezielt mit dem Schreiben effektiver Homepage-Texte.

    Wenn das einer Deiner Schwachpunkte ist, kann Dir meine Schritt-für-Schritt-Anleitung sicher weiterhelfen.

    Viele Grüße
    Klaus

  10. Hallo Herr Klaus,

    ganz am Anfang wusste ich nicht, worüber ich schreiben wollte. Deshalb ist der erster Blog auch nicht mehr öffentlich! Nun startete ich ein weiterer und schreibe darüber, was ich Woche für Woche tue. So bleibt er aktuell.

    Gruss Buser

Schreiben Sie einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen