Auktionsideen.deViele Internetmarketer, die heute gutes Geld mit Infoprodukten verdienen, haben ganz zu Anfang nach Möglichkeiten gesucht, um Geld im Internet zu verdienen. Und viele von ihnen haben angefangen, indem Sie Sachen, die sie nicht mehr brauchten, bei eBay versteigerten.

Auch ich habe so meine ersten Euros im Internet verdient. Zuerst habe ich sämtlichen Kram, den ich nicht mehr brauchte bei eBay verkauft. Dann habe ich die Wohnungen meiner Eltern und Verwandten leergeräumt 🙂 und mit scheinbar wertlosen Dingen doch gutes Geld verdient.

Warum erzähle ich Ihnen das?

Nun, der Handel bei eBay ist nach wie vor eine lukrative Möglichkeit von zu Hause aus schnell Geld zu verdienen.

Vor allem wenn Sie gerade erst anfangen sich mit dem Thema Geld im Internet verdienen zu beschäftigen.

Ich bin mir sicher, jeder von Ihnen hat Zeug zu Hause rumliegen, das er nicht mehr benötigt. Warum daraus nicht Geld machen?

Viele heute extrem erfolgreiche eBay-Verkäufer, sogenannte Powerseller, haben genauso angefangen. Und sehr viele davon leben heute ausschließlich vom Handel bei eBay.

Laut neuesten Statistiken verdienen mittlerweile 62.000 Menschen alleine in Deutschland mit dem Verkauf von Waren bei eBay ihren Lebensunterhalt. Tendenz steigend, denn eBay ist noch immer eine der einfachsten Möglichkeiten von zu Hause aus Geld im Internet zu verdienen.

Wenn man bedenkt, dass alleine in Deutschland rund 24 Millionen Mitglieder registriert sind, kann man das riesige Potential von eBay erkennen. Und jeden Monat werden in Deutschland Waren im Wert von über 500 Millionen Euro über eBay verkauft!

Ich glaube hier kann sich wirklich jeder ein Stück von diesem gigantischen Kuchen abschneiden. Gerade jetzt in der Vor-Weihnachtszeit strömen täglich tausende Menschen zu eBay um nach Geschenken für Ihre Lieben zu suchen.

eBay ist also noch lange nicht tot. Im Gegenteil – das Wachstum von eBay und somit auch die Verdienstmöglichkeiten schreiten weiter voran. 

Doch ganz so einfach ist es heute nicht mehr mit eBay gutes Geld zu verdienen, wie es das vor einigen Jahren noch war. Ramsch lässt sich heute wesentlich schwerer verkaufen als qualitativ hochwertige, neue Produkte.

Und auch die Konkurrenz wird immer größer. Um mit eBay erfolgreich Geld im Internet zu verdienen, müssen Sie eine klar definierte Nische bedienen, in der Sie nach Möglichkeit neue Waren verkaufen.

Außerdem brauchen Sie eine durchdachte Verkaufsstrategie um sich von Ihren Mitbewerbern abzugrenzen. Denn einfach ein nettes Bild mit einer kurzen Produktbeschreibung genügt schon lange nicht mehr, um bei eBay Geld zu verdienen.

Auch ich stöbere heute noch gerne bei eBay und kaufe auch oft Produkte dort ein.

Was mich jedoch immer wieder erschreckt ist die Tatsache, dass die meisten Verkäufer bei eBay keinen blassen Schimmer von Marketing haben!

Diesen Menschen sind Sie bereits einen großen Schritt voraus, denn Sie wissen, wie Internetmarketing funktioniert! Denn auch bei eBay geht es darum so viele Interessenten wie möglich auf Ihr Angebot aufmerksam zu machen.

Doch um mit eBay heute noch erfolgreich zu werden gibt es viele Hürden zu überwinden. Und wenn Sie die Möglichkeit mit eBay Geld zu verdienen in Betracht ziehen, habe ich eine besondere Empfehlung für Sie –

Das Online-Magazin Auktionsideen! => www.auktionsideen.de

Seit 2003 schon bietet dieses Fachmagazin Insider-Informationen für Existenzgründer, kleine Online-Händler und Menschen, die nebenbei oder hauptberuflich Geld mit eBay und/oder einem eigenen Online-Shop verdienen wollen.

Auktionsideen ist ein Online-Magazin, das monatlich als PDF zum Download erscheint. Sauber recherchiert bekommen Sie so jeden Monat Insiderwissen von eBay-Powersellern, Importeuren, Rechtsanwälten, Unternehmensberatern sowie Spezialisten im Bereich des E-Commerce serviert.

Ich hatte Gelegenheit einen Blick in die aktuelle Ausgabe von Auktionsideen zu werfen. Und muß ehrlich gestehen, dass ich doch sehr angenehm überrascht war.

Denn auf 49 Seiten werden nicht nur Themen rund um eBay behandelt, sondern auch Themen, die für jeden Internetmarketer wichtig und interessant sind.

Unter anderem geht es in dieser Ausgabe um Suchmaschinenoptimierung. Speziell um Off-Page-Optimierung und wie Sie in relativ kurzer Zeit viele hochwertige Backlinks für Ihre Webseite oder Ihren eBay-Shop bekommen.

Es werden verschiedene Strategien gezeigt und kostenlose Tools vorgestellt, die Ihnen bei diesem Vorhaben nützlich sein werden. Insgesamt ein sehr schöner Artikel über SEO.

Aber das ist noch nicht alles. Weitere Themen dieser Ausgabe sind: Handel mit Modellbau, Geschäftsidee individuelle Kosmetik und was Sie gegen den Diebstahl Ihrer Texte im Internet tun können.

Speziell dieses Thema hat mich persönlich sehr interessiert, weil ich selber schon öfter auf Seiten gestoßen bin, die schamlos meine Texte benutzt haben. Ein sehr nützliches Tool.

Auktionsideen bietet aber noch viel mehr. So werden jeden Monat lukrative und schnell umsetzbare Geschäftsideen und Tipps zum Geld verdienen vorgestellt. Ein hochkarätiges Autoren-Team zeigt Ihnen welche Produkte zurzeit besonders gefragt sind und wo Sie diese günstig einkaufen und mit Gewinn wiederverkaufen können.

Neue Marktlücken werden aufgezeigt und neue Trends frühzeitig vorgestellt. So sind Sie immer am Puls der Zeit und wissen, in welchen Bereichen Sie die besten Chancen auf Erfolg haben.

In jeder Ausgabe gibt es Interviews mit erfolgreichen Online-Händlern und eBay-Powersellern. Alleine diese Interviews sind den Preis des Magazins schon wert, weil Sie so die einmalige Gelegenheit haben, hinter die Kulissen erfolgreicher Internet-Unternehmen zu blicken.

Außerdem erfahren Sie:

  • Welche Produkte derzeit voll im Trend liegen und zu Tausenden verkauft werden
  • Wo Sie diese günstig einkaufen können
  • Wie Sie diese Produkte professionell verkaufen
  • Was Sie steuerlich und rechtlich beachten müssen
  • Die Erfolgs-Geheimnisse professioneller Online-Händler
  • Und vieles mehr

Das Team von Auktionsideen hat darüber hinaus ein Verzeichnis mit 2.000 Herstelleradressen und 1000 Großhandelsadressen erstellt, bei denen Sie derzeit über 800.000 Produkte teilweise bis zu 75% günstiger einkaufen können. Dieses Verzeichnis wird natürlich laufend aktualisiert.

Meine persönliche Meinung: Ich finde das Fachmagazin Auktionsideen sehr interessant und absolut lesenswert. Auch wenn sich mein Geschäft hauptsächlich um digitale Informationsprodukte dreht. Aber ich habe in der Testausgabe einige neue Ideen bekommen, die ich in naher Zukunft umzusetzen versuche.

Und das macht einen großen Teil dieses Magazins aus – Sie bekommen viele weitere Ideen mit denen Sie Geld im Internet verdienen können. Nicht nur bei eBay und nicht nur mit digitalen Infoprodukten.

Als Internetmarketer sollte man immer die Augen offenhalten und nach neuen Trends und Möglichkeiten Ausschau halten. Es kann ja nie schaden, sich ein zweites oder drittes Standbein im Internet aufzubauen.

Wenn Sie sich für den Online-Handel auch außerhalb der Nische digitaler Produkte interessieren, kann ich Ihnen Auktionsideen wärmstens empfehlen. Obwohl die Grenzen dabei eigentlich fließend sind. Denn viele Ideen und Konzepte aus dem Magazin lassen sich sicher auch hervorragend auf Ihr bestehendes Geschäft mit Infoprodukten anwenden.

Das Magazin Auktionsideen ist ein Abo-Service. Das erste Jahr kostet 36 Euro, was meiner Meinung nach ein mehr als günstiger Preis ist. Dafür bekommen Sie jeden Monat das Online-Magazin mit rund 40 Seiten bequem als Download per PDF.

Wenn Sie sich vorher von der Qualität überzeugen wollen, können Sie völlig kostenlos und unverbindlich eine Gratis-Leseprobe auf der Seite www.auktionsideen.de anfordern.

Schnuppern Sie einfach mal rein und entscheiden Sie selber, ob Auktionsideen für Sie von Nutzen sein kann. Vielleicht finden Sie darin DIE zündende Geschäftsidee nach der Sie schon so lange suchen?

Auktionsideen.de

Teile diese Seite mit deinen Freunden