Was macht ein Verkaufstexter eigentlich?

Was macht ein Verkaufstexter?Was macht ein Verkaufstexter eigentlich? Diese Frage wurde mir schon öfter gestellt. Auch warum ich mich gerade für den Beruf des Verkaufstexters entschieden habe.

Mein Freund, Kollege und Kunde 🙂 Dejan Novakovic hat mir diese und andere Fragen auch kürzlich gestellt und mich um ein Interview gebeten. Dieser Bitte bin ich natürlich sehr gerne nachgekommen.

Dass er mich dabei sogar als „Empfehlung des Monats“ auf seinem Blog http://dejan-novakovic.com vorstellt, wusste ich anfangs gar nicht. Und deshalb freut mich diese Auszeichnung natürlich umso mehr 🙂

Wenn Sie wissen wollen wie ich angefangen habe, wie ich überhaupt zum Internetmarketing gekommen bin und warum ich mich schließlich als Verkaufstexter selbstständig gemacht habe… all das und noch mehr erfahren Sie in meinem Interview mit Dejan Novakovic.

Klaus Kubielka im Interview mit Dejan Novakovic >>>

Über Kommentare, Likes, Tweets und Goggle+ würde ich mich natürlich sehr freuen!

Danke an dieser Stelle nochmal an Dejan. Ich hoffe wir werden auch in Zukunft noch öfter zusammenarbeiten.

Teile diese Seite mit deinen Freunden

Interkultureller Onlinehandel – manchmal ist alles anders!

Internet-Marketing und Online-Handel allgemein sind tolle Möglichkeiten, seine Geschäfte weltweit auszudehnen. Ländergrenzen existieren im Internet nicht. Deshalb erkennen viele Internet-Unternehmer auch das Potential von länderübergreifenden Geschäften.

In folgendem Gastbeitrag spricht Christan Arno, Betreiber des Übersetzungsbüro Lingo 24, über den interkulturellen Online-Handel, was man dabei beachten muß und welche Fehler man bei Geschäften mit ausländischen Partnern vermeiden sollte.


Onlinehändler rechnen mit Zielgruppen. Sie locken Website-Besucher, sprechen mit Handelspartnern, haben vielleicht Follower und Fans. Manchmal vergisst man dabei: Hinter jedem dieser Begriffe stecken Menschen, die Gefühle und Tabus haben, einige Dinge witzig und andere Dinge geschmacklos finden.

Auch Handel ist letztlich nicht mehr und nicht weniger als eine Art der Kommunikation zwischen Mensch und Mensch mit all ihren Chancen und Risiken. Das kann bisweilen schwierig werden, insbesondere, wenn Händler ihre Geschäftstätigkeit über die Grenzen ihres eigenen Landes hinaus ausdehnen.

Kulturelle Unterschiede  (mehr …)

Teile diese Seite mit deinen Freunden

Wie Sie Online-Kurse für effektives Internet-Marketing nutzen können

Elevio.de - Das Portal für Online-KurseJeder, der sich mal ein bisschen mit SEO beschäftigt hat, kennt sicher die üblichen Wege, wie man Linkaufbau betreibt, beispielsweise Foren, Blogs, soziale Netzwerke und vieles mehr. Da gibt es aber noch ganz andere Möglichkeiten.

In folgendem Gastbeitrag von Matteo Wacker, Gründer und Betreiber von Elevio.de, dem Portal für Online-Kurse, erfahren Sie, wie man Online-Kurse gezielt als Element des Internet-Marketings und der Suchmaschinenoptimierung einsetzen kann.


Welche Vorteile bringen Online-Kurse?

Qualitative Backlinks

Das erste, was wohl jedem Marketer auffällt ist, dass man in den eigenen Online-Kursen natürlich einige Backlinks platzieren kann. Nun wissen wir aber, dass Backlink nicht gleich Backlink ist.

Die wichtigsten Kriterien für einen qualitativ hochwertigen Backlink sind in meinen Augen:

  • die Themenrelevanz
  • die Positionierung
  • der Linktext und
  • das rel-Attribut (dofollow/nofollow)

Der Grundbaustein ist die Themenrelevanz des Links. Einer SEO-Agentur wird ein Link in einem Kurs über die englische Grammatik nicht allzu viel bringen. Hat eine solche Agentur jedoch zum Beispiel mehrere Online-Kurse zum Thema Suchmaschinenoptimierung und platziert dort gezielt den ein oder anderen Link zur Agentur-Website, wird der Link sehr viel stärker gewertet werden. Dies ist ein Vorteil von Online-Kursen gegenüber anderen Möglichkeiten zur Backlink-Gewinnung (beispielsweise ein Social Bookmarking Dienst).

Als nächstes betrachten wir die (mehr …)

Teile diese Seite mit deinen Freunden

Geldverdienen mit System: Die zentrale Kontaktliste im PreSales Marketing

Kontakte sind Ihr Kapital im Internetmarketing. Deshalb legt jeder erfolgreiche Internet-Marketer sehr viel Wert darauf, laufend neue, qualifizierte und interessierte Kontakte aufzubauen.

Damit meine ich jetzt nicht nur Kontakte in Ihrer Autoresponder-Liste, sondern auch alle Kontakte die Sie in sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing, LinkedIn und wie Sie alle heißen aufbauen.

Aber warum sind Kontakte in Ihrem Internet-Geschäft so wichtig? Weil hinter jedem Kontakt ein potentieller Kunde, ein möglicher Geschäftspartner oder ein Empfehlungsgeber steht. Kurz, ohne ausreichend Kontakte im Internet ist es so, als würden Sie als schrulliger Einsiedler in einer Hütte im Wald leben, der davon träumt, Geschäfte mit tausenden von Menschen zu machen. Nur, wie wollen Sie Geschäfte machen wenn Sie niemanden kennen, der jemanden kennt, der wiederum jemanden kennt, der sich vielleicht für Ihr Produkt interessiert?

Sie sehen, ein weitreichendes Kontaktnetzwerk ist im Internetmarketing fast lebensnotwendig.

Einer, der sich mit Kontakten wirklich auskennt, ist der Social-Network-Marketing-Experte, Buchautor und erfolgreiche Unternehmer Robert Nabenhauer. Warum Kontakte so wichtig sind, wie Sie diese effektiv verwalten und was das PreSales Marketing Prinzip ist, erfahren Sie in folgendem Gastartikel von Robert Nabenhauer (mehr …)

Teile diese Seite mit deinen Freunden