Hangout-Lifestyle-BlogArbeiten von zu Hause aus und Geld im Internet verdienen – auch für mich war dieser Traum vor ein paar Jahren noch in unerreichbarer Ferne. Heute kann ich mit Stolz behaupten, dass ich es geschafft habe. Ich bin selbstständig, arbeite  von zu Hause aus, ohne Chef, ohne lästige Arbeitskollegen.

Kurz gesagt, heute lebe ich ein Leben nach meinen eigenen Regeln und lasse mir von niemandem mehr sagen was ich wann zu tun habe.

Ich sage das nicht um anzugeben oder mich selbst als besonders clever darzustellen, denn das bin ich sicher nicht. Ich schreibe diese Zeilen um Sie zu motivieren. Ich will Ihnen damit zeigen, dass es tatsächlich MÖGLICH ist, von zu Hause aus zu arbeiten und Geld im Internet zu verdienen.

Sicher, von Wohlstand und Reichtum bin ich noch weit entfernt. Aber mein wichtigstes Ziel habe ich nach gut 2 Jahren konsequenter Arbeit erreicht – ich kann von meiner Dienstleistung als Werbetexter und meinen Internet-Geschäften leben.

Es war nicht immer leicht so weit zu kommen. Der Weg zur Selbstständigkeit ist mit vielen Hürden, Fallen und Selbstzweifeln gepflastert.  Und ich habe mich oft gefragt „Hast du wirklich die richtige Entscheidung getroffen? Ist das der Weg den du gehen willst?“

Ich kann mich noch gut erinnern, als ich vor ein paar Jahren angefangen habe, mich mit dem Thema Internetmarketing zu beschäftigen. Ich sah darin von Anfang an eine reale Chance aus dem Hamsterrad auszubrechen und wollte diesen Lifestyle, das Arbeiten von zu Hause, unbedingt leben.

Damals war ich noch Staplerfahrer und Maschinist in einer großen Firma hier in der Gegend. Doch die Arbeitsbedingungen wurden immer unerträglicher. Miserable Bezahlung, stetig steigender Leistungsdruck, unfähige, geldgierige Führungskräfte und Mobbing unter den Mitarbeitern – kurz, ich hasste meinen Job!

Irgendwann wurde es mir zu viel und ich habe gekündigt. Habe meinem Chef gesagt, er soll sich seinen Scheiß selber machen und mich kopfüber in das Abenteuer Internetmarketing gestürzt.

Ok, warum erzähle ich Ihnen das alles? Weil mich Florian Simeth vom Hangout-Lifestyle-Blog um ein Interview gebeten hat. Er hat meine „Über mich-Seite“ hier gelesen und fand meine Geschichte interessant genug, um Sie mit seinen Lesern teilen zu wollen.

Dieser Bitte bin ich natürlich gerne nachgekommen. Florian hat mir einige sehr interessante Fragen gestellt. Dabei geht es ausnahmsweise nicht direkt um Geld verdienen im Internet, sondern vielmehr um das Arbeiten von zu Hause aus an sich.

Um die Vorteile und Nachteile. Um die Schwierigkeiten und Probleme. Um die „richtige“ Einstellung. Und nicht zuletzt um den Lifestyle, den das selbstständige Arbeiten von zu Hause aus mit sich bringt.

Wenn Sie mein Werdegang vom Staplerfahrer zum selbstständigen Werbetexter und Internet-Marketer interessiert, dann lesen Sie mein Interview auf dem Hangout-Lifestyle-Blog.

=> Hier geht’s zum Interview –> Arbeiten von zu Hause aus – Ich hasste meinen Job!

Ich hoffe ich kann Sie mit meiner Geschichte dazu motivieren, Ihr Leben selber in die Hand zu nehmen und an der Verwirklichung Ihrer Ziele zu arbeiten.

Teile diese Seite mit deinen Freunden